Biber - KUNSTDRUCK - GRÖSSE WÄHLEN

Schöner Kunstdruck mit Bibermotiv. Illustriert vom Künstler Michael Petersen.

Gedruckt auf mattem und hochwertigem Papier von Ihrem eigenen Drucker.

Die Größen B2 und A2 werden mit Seidenpapier in dreieckigen Papierröhrchen mit einem schönen Silberdruck gerollt geliefert. A4 und A3 werden einzeln verpackt und flach in einem biologisch abbaubaren Zellophanbeutel geliefert.

Exklusiver Rahmen - kann gekauft werden.

Preis ab
€13.31  Inkl. MwSt
( €10.65  Exkl. MwSt )
Model/Artikelnr.: 5711612037395
Beskrivelse

Der Biber lebt dort, wo eine Verbindung zum Süßwasser besteht, lebt aber auch an Seen und Bächen. Das Essen besteht ausschließlich aus Pflanzen. Die Rinde von Laubbäumen ist im Winter die Hauptnahrungsquelle, während im Sommer Blätter, Triebe, Knospen und Zweige auf der Speisekarte stehen.

Biber sind nachts aktiv und haben ihre aktivsten Stunden vom Sonnenuntergang bis zum frühen Morgen. Der Biber kann zwar tagsüber aktiv sein, dies geschieht jedoch nur in völlig ungestörten Gebieten.

Im Herbst fällt der Biber Bäume für die Winterversorgung. Dies geschieht mit seinen wurzeloffenen Vorderzähnen, die sich im Gleichschritt mit ihrer Verwendung abnutzen. Das Tier macht keinen Winterschlaf, aber das Aktivitätsniveau ist signifikant verringert.

Das Bibernest besteht aus Zweigen, Ästen und Schlamm. Das Nest ist immer mit Wasser bedeckt, um das Eindringen von Raubtieren zu vermeiden. Wenn der Wasserstand vor dem Nest niedrig ist, baut der Biber schöne Dämme, so dass der Wasserstand leicht reguliert werden kann.

Das typische Merkmal eines Bibers ist sein kleiner Kopf, seine kleinen Ohren, seine breite Nase und sein einfarbiges Fell, das von grau-braun bis schwarz-braun variiert. Der Körper des Nagetiers ist rund und die Beine sind kurz. Der Schwanz ist nackt mit schuppiger Haut.

Ein erwachsener Biber wiegt zwischen 15 und 35 kg. Die Körperlänge liegt zwischen 95 und 135 cm. Der Schwanz misst zwischen 25 und 37 cm und ist ca. 20 cm breit.

Der Biber ist ein stabiler Taucher. Die Augen haben transparente Membranen, die sich schließen, wenn sich das Tier unter Wasser befindet, und die sonst Schmutz verhindern. Der Biber absorbiert 75 Prozent des Luftsauerstoffs in der Lunge und kann so etwa 15 Minuten unter Wasser bleiben. Das Nagetier hat schwimmende Haut an den Hinterfüßen, was hilft, schneller von Feinden wegzukommen.

Nach 2 Jahren ist der Biber geschlechtsreif und die Paarung findet im Januar und Februar statt. Wenn die Welpen im Frühjahr geboren werden, sind sie bei der Geburt voll entwickelt, bleiben aber im Bibernest. Die Familie wird nicht verlassen, bis die Welpen die Geschlechtsreife erreicht haben. Der Biber ist ein echtes Familientier, bestehend aus einem Elternpaar, jung aus dem letzten Jahr und normalerweise einem neuen Wurf.

Wussten Sie, dass der Biber Europas größtes Nagetier ist?

Reviews